Whisky des Monats

Empfehlungen für den Januar!

Douglas Laing dürfte vielen als Unabhängiger Abfüller (Independent Bottler) bekannt sein. Seit einigen Jahren setzen die Inhaber Fred Laing und seine Tochter Cara auf sogenannte Blended Malts. Dies ist ein Vatting (Gemisch) von verschiedenen Single Malt Destillerien, ohne jedoch wie bei herkömmlichen Blends anderen (günstigen) Korn-Whisky dazu zu geben. Deshalb auch der Zusatz blended MALTS. Laings gehen noch einen Schritt weiter und füllen ganz den Schottischen Whiskyregionen entsprechend Single Malts ab. Bekanntestes Beispiel dürfte wohl der Big Peat sein, ein Vatting von verschiedenen Islay-Destillerien, wie z.B. Port Ellen. Die Macher dieser Serie sind überzeugt, dass dieses Modell Zukunft hat. Einerseits sind sie so nicht mehr auf einzelne Destillerien und deren Fässer angewiesen und anderseits können die Master-Blender einen regelmässigen Nachschub gewährleisten. Und das scheint bei der hohen Nachfrage nach Whisky, zumindest global betrachtet, momentan nicht ganz der falsche Weg zu sein. Diesen Monat bieten wir folgende Blended Malts als Whisky’s des Monats an:

Islay:           Big Peat (no age)             CHF 54.00
Highlands: Timorous Beastie 10yo   CHF 54.00
Speyside:   Scallywag Swiss Edition   CHF 59.00
Lowlands:  Epicurean Swiss Edition  CHF 59.00
Campbeltown: Gauldrons Edition 2  CHF 59.00
Inseln:        Rock Island 21 Years old  CHF 96.00

Mehr Infos finden Sie bei uns direkt auf den Seiten (Klick auf den Preis)!