Loch Lomond

1965 von Littlemill Distillery Co errichtet und nach einigen Wechseln von 1984-1987 geschlossen. Besitz heute: Glen Catrine Bonded Warehouse (ex Glen Scotia). Produziert werden, dank der speziellen Methode in sogenannten Lomond-Stills (ähnlich der Coffey-Still, jedoch nicht kontinuierlich) zwei weitere Malts (Old Roshdhu und Inchmurrin) sowie Grain-Whisky.