Speyside H-TMiltonduff

Die Miltonduff Destillerie wurde 1824 gegründet. Das Gebäude war früher eine Mühle, welche von Mönchen des nahegelegen Kloster „Pluscarden“ gebaut und genutzt wurde. Es heisst, das der „Black Burn“, aus welchem die Destillerie ihr Wasser bezieht, im 15. Jahrhundert durch einen heiligen Abt gesegnet wurde und das auf dem Stein auf welchem er kniete, die Mauer der Destillerie gebaut wurde.